Beet ohne Giersch, Teil IV

Vor drei Jahren hatte ich aus zwei Beeten den Giersch rigoros entfernt: Meterweise Wurzeln habe ich aus der Erde gezogen und entsorgt, anschließend Kartoffeln gepflanzt und damit bewirkt, dass sich der Giersch nicht durchsetzen konnte. Es verging eine weitere Gartensaison, in der kein Giersch zu sehen war. Und so geht es weiter: Auch im Jahre…

Gartenarbeit im März

März ist der Monat, in dem der Winter noch nicht weg ist und der Frühling noch nicht da. Der März ist noch zu kalt, um zu pflanzen, und immer wieder warm genug, um fürs neue Erwachen des Lebens alles vorzubereiten, und das zu genießen. Bist Du bereit? Jetzt kommen ein paar praktische Tipps, poetisch garniert….

Kino am Kreuzberg

Kürzlich haben wir eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: „Kino am Kreuzberg“. Die geladenen Gäste erfreuten sich mindestens 19 Minuten lang eines romantischen Spektakels in rosa, hellrosa und pink, bevor sie erklärten, dass ihnen laaaaaaaaangweilig sei und sie spiiiiiiiiiiiielen wollten. Woraufhin sie alle vorhandenen Kinderzimmer (eins, es ist nur eins, puuuuh) zerstörten, was unglaublich schlimm…

Günstig gärtnern, nicht billig

Dein Garten oder Balkon fordert von Dir nicht nur Zeit und Mühe, sondern auch Geld. Damit er Dich finanziell nicht überfordert und Du Dich seiner ungetrübt erfreuen kannst, musst Du nur eines kennen, und das ist der Unterschied zwischen günstig und billig. Mir geht es explizit nicht darum Dich zum Geizen anzuregen. Im Gegenteil. Du…

Weihnachtsbaum, Teil II + Zubehör für Bischöfe

Der noch unbeleuchtete Baum (hier Teil I dieser Geschichte) ist das Zentrum sehr heiterer Gespräche. Meinerseits nicht nur aus Lust am Nonsens. Sich auf eine so absurde Idee wie die Beleuchtung eines grünen Ungetüms zu stürzen macht es leichter, nicht an die Dunkelheit zu denken. Ärzte ohne Grenzen sind für mich Fackelträger der Hoffnungung und…

Wie bekomme ich 250 Meter Lichterkette an einen riesigen Weihnachtsbaum?

Im letzten Jahr habe ich mir über einen Weihnachtsbaum null Gedanken gemacht, weil ich kurz nach dem Umzug noch damit beschäftigt war, mich nicht im Haus zu verlaufen. (Weshalb ich denke, dass man frisch Umgezogenen nicht nur Brot und Salz schenken sollte, sondern auch im Mondschein schimmernde Kieselsteine und einen Ariadne-Faden.) Zurück zum Baum 2015:…

Hagebutten als Kuchen und Tee

Hagebutten sind köstliche Vitamin-C-Bomben mit zehnmal mehr Gehalt als zum Beispiel Zitronen. Das ist genau das, was unser Körper in der kalten Jahreszeit braucht, um sich gegen Grippeviren zu wappnen. Aber auch Krebserkrankungen soll die Hagebutte vorbeugen. In der rohen Hagebutte steckt am meisten gute Energie. Deshalb: Köpfen, entkernen und naschen. Ich war überrascht, wie…