100 beste Zaubersprüche

am

Du glaubst nicht an Magie?

Dann pass mal auf, ich zeige Dir jetzt 100 Zaubersprüche. Mit ihnen befreist Du Herzen von Kummer und setzt Kräfte frei, die Gutes bewirken, und zwar BEI ALLEN, die sie lesen, hören, selbst sagen oder auch nur denken. Das ist etwas ganz enorm Großartiges.

Ich verdanke diese Sätze meinen Großeltern und Eltern und Geschwistern, die mich damit voll ausgestattet haben, und gebe sie nun in meiner eigenen Familie weiter.

Und für Dich schreibe ich sie auf, weil es ja nicht fair wäre, wenn ich das Allerschönste auf der Welt hüten würde wie Gollum den Schatz. Zumal der Schatz durch Teilen noch allerschönster wird.

Los geht’s:

  1. Ich liebe Dich.
  2. Ich hab‘ Dich lieb.
  3. Ich hab‘ Dich sehr lieb.
  4. Und wie.
  5. Dich hab‘ ich natürlich auch sehr lieb.
  6. Ich hab‘ Euch soooooooooooooooo lieb.
  7. Wisst ihr eigentlich, wie lieb ich Euch habe?
  8. Wisst ihr, was ich Euch habe? Lieb!
  9. Hab‘ Dich! Lieb!
  10. Ja, ich hab‘ Dich auch lieb.
  11. Ich hab‘ Dich sooooo lieb, dass ich’s gar nicht sagen kann, wie LIEB ich Dich hab‘.
  12. Und noch viel lieber.
  13. Wenn’s Dich nicht schon gäbe, würde ich Dich erfinden.
  14. Weißt Du, was Du bist?
  15. Süß!!!!
  16. Ein-zig-ar-tig!
  17. Hingefallen?
  18. Oje, sowas.
  19. Komm‘ mal her und lass Dich trösten.
  20. Du armer kleiner Mensch.
  21. Man macht sich ja keine Vorstellungen, was so ein kleiner Mensch alles aushalten muss!
  22. Wo tut’s weh?
  23. So soll das nicht sein.
  24. Das bekommen wir wieder hin.
  25. Das kann ich reparieren.
  26. Kein Problem.
  27. Schau, wieder gut.
  28. Voll gut, oder?
  29. Hier bin ich!
  30. HIIIIIIIIIIIEEEEER!
  31. Ich bin hier. Und da für Dich.
  32. Wenn Du etwas brauchst, sagst Du Bescheid.
  33. Goldspatz
  34. Haschal
  35. Goldstück
  36. Herzensangelegenheit
  37. Magst einen Kuss?
  38. Wohin?
  39. Noch einen? Na gut…
  40. Wow!
  41. Spitze!
  42. Super!
  43. Gut!
  44. Sehr gut!
  45. Das hast Du super gut gemacht.
  46. Das gefällt mir!
  47. So soll’s sein.
  48. Das ist lieb von Dir.
  49. Das ist so lieb von Dir.
  50. Damit hast Du mich überrascht.
  51. Ich dachte mir, dass Du das kannst. Aber sooooo gut?!
  52. Sowas kannst Du schon?
  53. Ganz alleine?
  54. So gut hast Du das gemacht.
  55. Du entscheidest.
  56. So machen wir das.
  57. Na klar.
  58. Na sowas.
  59. Genau.
  60. Kein Zweifel.
  61. So und nicht anders.
  62. Bin dabei.
  63. Kannst auf mich zählen.
  64. Auf jeden Fall.
  65. Na dann, erzähl mal.
  66. Hm?
  67. Wie bitte?
  68. Das hab‘ ich nicht verstanden. *Staubsauger-ausschalt*. Sag’s bitte nochmal.
  69. Das hab‘ ich immer noch nicht verstanden. *In-die-Hocke-geh*. Sag’s bitte nochmal.
  70. Ich hab‘ Dich immer noch nicht verstanden. *Komm mal her*. Sag’s bitte nochmal anders.
  71. Ach so.
  72. Ok.
  73. Möglich. Oder…
  74. Warum denkst Du ist das so?
  75. Was denkst Du bedeutet das?
  76. Und was könnte es noch bedeuten?
  77. Was ist passiert?
  78. Na klar pass‘ ich auf Dich auf.
  79. Ja, immer.
  80. Und wenn ich mal nicht da bin, dann ist immer noch mein Schutzschild um Dich.
  81. Du bist stark.
  82. Ja, du bist die Stärkste.
  83. Du schaffst das.
  84. Kann schon sein, dass es anstrengend ist.
  85. Na klar wird es anstrengend! Und wie! Mega!
  86. Aber Du schaffst das.
  87. Schau mal, Du hast es geschafft.
  88. Und ist das nicht ein großartiges Gefühl?
  89. Ich bin stolz auf Dich.
  90. Ich bin sooooooooooo stolz auf Dich.
  91. Merkst Du, dass Du für xy ein Vorbild bist?
  92. Schau mal, xy macht Dir das nach.
  93. Hast Du gehört, xy plappert nach, was Du sagst.
  94. Was habt ihr Euch denn überlegt?
  95. Schau mal.
  96. Schau mal, ich hab‘ was für Dich.
  97. Schau mal her, ich zeig‘ Dir was.
  98. Komm schnell!
  99. Klar, Du darfst auch.
  100. Heute machen wir ganz was Tolles. Was machen wir heute Tolles?
  101. Das kannst Du von mir haben.
  102. Und das auch.
  103. Bitte teilt.
  104. Aber teilen!
  105. Ich bekomme auch was?
  106. Na sowas, Du bist ganz schön großzügig.
  107. Das ist für Dich, und das ist für xy.
  108. Bitte.
  109. Danke.
  110. Gesundheit.
  111. Schau mal, ich hab ein Taschentuch…
  112. Brauchst Du Hilfe?
  113. Ja, ich helfe Dir.
  114. Schau, ich hab‘ Dir geholfen.
  115. Und jetzt lauf.

Das waren etwas mehr als hundert… Aber das war noch gar nicht alle!

Uuuuuuund, jetzt kommt das Obergeheimnis: Du kannst diese Worte auch zu Dir selbst sagen. Das Kind in Dir nimmt darin ein Vollbad und Du wirst unendlich stark stark stark. Spürst Du’s schon?

Viele Grüße aus dem Garten

Maria

Lass uns wissen, was Du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s