Wochenglück 2016-05-28

am

Mein Blick auf glückliche Momente der vergangenen Woche. Indem wir uns die schönen Seiten des Lebens in Erinnerung rufen, vervielfältigen wir sie.

In der vergangenen Woche habe ich…

… das Hochbeet aufgebaut:

Details dazu berichte ich am Montag. Vorweg schon mal ein Eindruck, wie gechillt das war.

 … Kartoffeln und Knoblauch gepflanzt:

… zwei Rosen zugesehen

Im ganzen Garten blühen aktuell zwei Blüten. Eine davon seht ihr hier im Abstand von einer Woche fotografiert.

Und hier ist die zweite:2016-05-28_Rosen vor dem Haus(2)

Dieselbe Rose eine Stunde und einen Schauer später:

… mich vom Flieder verabschiedet…

2016-05-26_Holunder(2)

… und mit seinen letzten Blüten…2016-05-26_Holunder

… den Holunder begrüßt.

2016-05-28_Holunder

Holunderblüten kann man essen (Holunderbeeren nicht roh!). Damit die Nachwuchsgärtnerinnen nicht auf die Idee kommen giftige Blüten zu naschen, sind wir zusammen pflücken gegangen. Für Euch habe ich einen Beitrag zu essbaren und nicht essbaren Blüten geschrieben. Viel Vergnügen!

Viele Grüße aus dem Garten

Maria

P.S.: Ich empfehle heute das Wochenglück von  Fräulein Ordnung, die die Sau rauslässt.

Im übertragenen Sinn.

Lass uns wissen, was Du denkst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s